Thomas Kratky und Büro X gründen Agentur
 

Thomas Kratky und Büro X gründen Agentur

#

Thomas Kratky, Ex-Kreativchef der McCann-Erickson, kehrt mit einer eigene Agentur auf die Werbebühne zurück.

Vor rund einem Jahr hatte sich Thomas Kratky als Kreativchef von der McCann-Erickson Wien verabschiedet. Nach einem längeren US-Aufenthalt kehrt er nun als Agenturgründer auf die heimische Werbebühne zurück. Gemeinsam mit den Geschäftsführern von Büro X, Andreas Miedaner und Jörg Liemandt, gründet Kratky eine neue Full-Service-Agentur. Die Agentur, die Mitte des Jahres starten will, hat derzeit noch nicht einmal einen Namen. Wie die Agentur, bei der Kratky, Miedaner und Liemandt als geschäftsführende Gesellschafter agieren werden, heißen wird, hängt letztendlich auch vom Verhandlungsverlauf mit einem internationalen Netzwerkpartner ab. Derzeit werden intensive Gespräche mit einer deutschen Agentur geführt, verrät Kratky. Er selbst sitzt seit rund zwei Wochen bereits bei Büro X, wo er derzeit auch per E-Mail erreichbar ist.



Büro X wird sich künftig als eigenständige Unit wieder ausschließlich um Designprojekte kümmern.

Büro X genieße mit seiner Design- und Grafikompetenz einen ausgezeichnet Ruf, das Angebot einer klassischen Agentur sei daher eine ideale Ergänzung, erklärt Kratky. Ziele oder Positionierung der neuen Agentur mag er bewußt noch nicht formulieren. "Wir haben einen sehr guten Kundenstock auf den wir aufbauen können und wollen einfach für interessante Kunden gute Arbeit leisten", so der Agenturgründer.



Lesen Sie mehr zu der geplanten Agentur in der aktuellen Print-Ausgabe (16/2001) von Horizont. (as)

stats