TBWA/Wien gewinnt weiteren internationalen Et...
 

TBWA/Wien gewinnt weiteren internationalen Etat

Wiener Agentur betreut den Verband der europäischen Waschmittelhersteller A.I.S.E..

Die Wiener Agentur TBWA/Wien konnte sich in einem Pitch der A.I.S.E (International Association for Soaps, Detergents and Maintenance Products) gegen die Agenturen Leo Burnett/Frankfurt/Prag und Euro RSCG Düsseldorf durchsetzen. Nach dem kürzlich erfolgten Gewinn des Werbeetats der Western Union International Bank konnte die TBWA/Wien damit einen weiteren großen internationalen Etat einfahren. Im Verband der europäischen Waschmittelhersteller A.I.S.E. sind unter anderem die „Big Player“ Henkel, Procter & Gamble, ReckittBenckiser und Unilever, aber auch Colgate Palmolive, Johnson Diversey, Ecolab und McBride vertreten. Thema der geplanten Kampagne ist die flächendeckende Umstellung von Standard- zu Kompaktwaschpulvern in folgenden zentral- und osteuropäischen Ländern: Estland, Litauen, Lettland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Bosnien/Herzegowina, Serbien und Montenegro, Ex-Jugoslawien (FYROM), Albanien, Bulgarien, Rumänien, and Moldawien. Die Kampagne hat institutionellen Charakter und bereitet Millionen von Konsumenten auf den Switch zu kleineren Packungsgrößen vor.

(max)

stats