TBWA\ sammelt Fanpost für Verbund
 

TBWA\ sammelt Fanpost für Verbund

#

Bei der neuen Kampagne von Österreichs größtem Stromanbieter können Kunden zehn Jahre Gratis-Strom gewinnen.

Nachdem der Stromanbieter Verbund im Februar noch für einen Klimaputz geworben hat, folgt nun schon die nächste Kampagne, umgesetzt von TBWA\. Die Kunden sollen Fanpost schicken und erklären, warum sie die saubere Energie des Unternehmens nutzen. Auf der Online-Plattform verbund.at/energiezukunft sind die gesammelten Ergebnisse zu sehen. Dirk Stermann und Christoph Grissemann stehen Pate für den neuesten TV-Spot (siehe oben), der bereits seit dem 23. Mai zu sehen ist. Auch in Print-Titeln und online läuft die Kampagne. Alle Kunden die mitmachen, haben die Chance auf zehn Jahre Gratis-Strom.

Irene Sagmeister, Geschäftsführerin TBWA\Wien, sagt: "Die Community, die hinter einer Marke steht, wird immer wichtiger. Eine Marke, die ihre Kernwerte mit ihren Kunden teilt, erlebt höchste Loyalität – und das ist die wichtigste Währung in einem hochdynamischen Markt und einem sich immer schneller verändernden Wettbewerbsumfeld. Das Markenverhalten entscheidet über die Glaubwürdigkeit der Marke."

Die Verbund-Community lasse sich beim Thema saubere Energie "unglaublich motivieren", so Sagmeister weiter. "Jeder will etwas beitragen zu einem Thema, das ihm persönlich wichtig ist. Überzeugte Fans werden zu Multiplikatoren einer Kampagne – sie posten, schreiben und fotografieren gerne für die Marke, die sie gut finden. Das sorgt einerseits für eine starke Kundenbindung und wirkt andererseits als Empfehler-Marketing in Richtung neuer Kunden."

Credits:

Auftraggeber: VERBUND, Beate McGinn, Winnie Matzenauer | Agentur: TBWA\ | GF: Irene Sagmeister | ED: Karin Lehner | KB: Romy Pühringer, Sanja Vostinic | CD: Gerda Reichl-Schebesta, Bernhard Grafl | AD: Tobias Werkner, Maik Wollrab | Text: Christina Niederdorfer, Max Karall |Grafik: Christine Getzinger | Filmproduktion: JERKfilms | Regie TV-Spots: Andreas Prochaska | Kamera: Thomas Kürzl | Fotograf: Robert Staudinger | Online: MMC AGENTUR für digitale Kommunikation | Mediaplanung: Vizeum
stats