Ströck-Kampagne von MarkenStern wird fortgese...
 

Ströck-Kampagne von MarkenStern wird fortgesetzt

Mit neuen Sujets, Radio- und Kinospots geht die Werbeoffensive in die nächste Runde

Anfang dieses Jahres warteten die Full Service Werbeagentur MarkenStern und ihr Kunde, die Handwerksbäckerei Ströck, mit der "Aber echt!" Print- und Hörfunkkampagne auf. Nun wird diese Werbeoffensive mit neuen Sujets fortgesetzt und widmet sich ganz dem Thema Ballaststoffe und ihrer gesundheitlichen Bedeutung. Ziel der Kampagne ist nach wie vor die Emotionalisierung der Marke Ströck.

Seit Anfang Oktober sind die Sujets in Form von Citylights, Plakaten und Anzeigen zu sehen, ergänzt werden diese durch Radio- und Kinospots, die zeitgleich on Air gegangen sind.

Credits:

Auftraggeber: Ströck; Marketing & PR Director: Marie-Therese Riebler; Agentur: MarkenStern, Geschäftsführung: Alice Nilsson; CD Konzept/Text: Tino Schulter; CD Art: Ivan Gabrovec; Grafik Design: Stephanie Jagschitz (Ströck)
stats