Stress, Leistungsdruck und der Umgang mit Nie...
 

Stress, Leistungsdruck und der Umgang mit Niederlagen

Foto Pfluegl
Manfred Pichelmayer (Geschäftsführer Fachgruppe), Mario Krendl, Katha Schinkinger, Ali Mahlodji und Mike Lanner.
Manfred Pichelmayer (Geschäftsführer Fachgruppe), Mario Krendl, Katha Schinkinger, Ali Mahlodji und Mike Lanner.

Knapp 100 Besucher konnte die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation (Wien) Donnerstagabend, 23. März, bei der dritten „Welcome Founder Night“ im Wiener designforum begrüßen.

Themenschwerpunkt der Welcome Founder Night waren Stress, Leistungsdruck und der Umgang mit unternehmerischen Niederlagen. Einblicke in seine Entwicklungsschritte des Gründens – egal ob positive oder negative – präsentierte den Event-Besuchern Mario Krendl, Neugründer der Kreativagentur 360°Contently. Als Gäste konnte er Katha Schinkinger (Geschäftsführerin von Habibi & Hawara), Mike Lanner (Entrepreneur und Strategic Co-Shareholder, the smart minority) und Ali Mahlodji (Chief-Storyteller bei Whatchado) begrüßen.

Marcus Arige, der stellvertretend für Fachgruppen Obmann Stephan Götz die Gäste des Abends willkommen hieß: „Wir sind eine Branche die sehr viel Licht produziert und auch gerne im Rampenlicht steht. Die Anforderungen an jeden einzelnen von uns nehmen laufend zu. Neue Technologien sind zum einen ein Segen, aber für gar nicht so wenige von uns auch ein Fluch. Die zunehmende Beschleunigung fordert erste Opfer und es ist nur vernünftig diese Tabus vor den Vorhang zu holen, offen darüber zu reden und zu akzeptieren, dass dort wo es viel Licht gibt, eben auch viel Schatten gibt. Ich bin daher froh darüber, dass wir als Fachgruppe Werbung Wien dieses Thema erstmalig aktiv angegangen sind.“
stats