Steiermark: Neuer Werbepreis fix
 

Steiermark: Neuer Werbepreis fix

Der Neo-Kreativaward heißt Momentum.

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Der in der Printausgabe von HORIZONT 9/2009 bereits angekündigte neue Werbepreis aus der Steiermark heißt konkret Momentum und gelangt am 26. November dieses Jahres erstmals zur Vergabe. Der Hintergrund: Zwischen der Fachgruppe Werbung der steirischen Wirtschaftskammer und dem Verein Advertising Club Styria (ACS) schwelt ein Markenrechtskonflikt um den bereits etablierten Landeswerbepreis „Green Panther“, der am 26. Juni bereits zum 21. Mal vergeben wird. Beide Parteien wähnen sich als Markenrechtsinhaber. Derzeit hat die Fachgruppe Werbung eine einstweilige Verfügung inne, die es laut ACS-Angaben dem Werbe-Club verbietet, die Marke Green Panther zu verwenden. Deswegen geht nun Momentum an den Start. Die Einreichfrist beginnt am 10. Juli und endet am 26. September.

Dieser neue Award gliedert sich nicht nach herkömmlichen Werbemittel-Kategorien, sondern nach den sieben Klassen „Mut“, „Emotion“, „Ästhetik“, „Neu“, „Low (or no) Budget“, „Blood, Sweat & Tears“ sowie „Frisch“ für Nachwuchswerber. Als Zusatznutzen will Momentum auch seine Fühler nach Slowenien ausstrecken. Der Neo-Award versteht sich nicht als steirischer Preis, sondern als Auszeichnung der freien Szene, der in der grünen Mark organisiert wird und auch für Einreichungen von außerhalb der Bundesländergrenzen offen ist (was der etablierte Green Panther ebenfalls ist).



stats