Standort-Ausbau: e-dialog vergrößert das Wien...
 
Standort-Ausbau

e-dialog vergrößert das Wiener Office

Studio F / Yvonne Fetz
Markus Röbisch (CFO), Andrea Swift (COO) und Siegfried Stepke (CEO) (v.l.)
Markus Röbisch (CFO), Andrea Swift (COO) und Siegfried Stepke (CEO) (v.l.)

Das erweiterte und neu gestaltete Office in Wien hat die Digitalagentur e-dialog kürzlich mit Kund:innen und Freunden eröffnet.

Seit Jahresbeginn konnten laut e-dialog über 40 neue Talente angeworben werden. Nun wurde nach der Erweiterung um Standorte in Zürich, Düsseldorf und bald Berlin auch die Homebase in Wien vergrößert und umgestaltet. Seit 2018 ist das Büro gegenüber der Wiener Staatsoper die Base für die Data-driven Expert:innen.

"Hybride Arbeitsmodelle sind heute nicht mehr wegzudenken - und das ist auch gut so. Wir leben das und freuen uns über neue Kolleg:innen und Expertise in Berlin, Brüssel oder Łódź (Polen). Work-Life-Balance ist relevant, warum sollte man heute noch seinen Wohnort wechseln, stundenlang im Verkehr zubringen, nur um einen fixen Schreibtisch zu erreichen. Die Arbeit wird dadurch nicht besser. Unser Team ist remote, hybrid, in den Offices in Düsseldorf, bald Berlin, Wien und Zürich, oder auch mal auf Workation. Zum Feiern kommen wir aber immer noch gerne alle zusammen - denn wir haben nach wie vor die coolste Office-Dachterrasse Wiens", freut sich das e-dialog-Management.

Mit einer Feier wurde im Juli auch das "alte" Office verabschiedet, bevor die Umbau- und Erweiterungsarbeiten starteten. Das neu gestaltete Büro inklusive neuem Stockwerk mit zusätzlichen Arbeits- und Meetingräumen wurde nun mit Freunden, Kund:innen und langjährigen Partnern eröffnet. Mitgefeiert haben u.a. Freunde von Google, T-Mobile Magenta, XXXLutz, Spar Österreich, Payback, Deloitte, P7S1P4, Wirtschaftskammer Wien, Kurier-Medienhaus, missMedia, Generali Versicherung und YOC.
stats