Staatspreis für Werbung 2001 an Bárci & Partn...
 

Staatspreis für Werbung 2001 an Bárci & Partner/Y & R

Der Staatspreis für Werbung 2001 wurde für die Ö3-Imagekampagne von Bárci & Partner/Young & Rubicam verliehen.

Der Staatspreis für Werbung 2001 wurde für die Ö3-Imagekampagne von Bárci & Partner/Young & Rubicam verliehen. Als Begründung gibt die Staatspreis-Jury an: „Die Ö3-Imagekampagne ist eine brillante, harmonische, sehr ästhetische Kampagne, mit der es ausgezeichnet gelungen ist, Ö3 als Marke zu positionieren, das Ö3-Image weiter zu verbessern und die starke Marktposition zu festigen."

Nominierungen für den Staatspreis ergehen an:



Kategorie Verbrauchsgüter


Kunde: Neuburger GmbH & Co KG, "Neuburger"


Agentur: Haslinger, Keck Werbeagentur




Kategorie Gebrauchsgüter


Kunde: Mischek Bau AG, "Mischek – Vom Bauunternehmer zum Wohnungsdeveloper"


Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann




Kategorie Dienstleistungen/Medien + Tele-Kommunikation


Kunde: Connect Austria Ges. für Telekommunikation mbH, "ONE – das zweite Jahr. Wie man zu den wichtigen Vertragskunden kommt"


Agentur: DMC Design for Media and Communication




Kategorie Dienstleistungen/Finanzdienstleistungen


Kunde: Wiener Städtische Versicherung AG, "Ihre Sorgen möchten wir haben"


Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann




Kategorie Dienstleistungen/Sonstige Dienstleistungen


Kunde: Wiener Linien GmbH & Co KG, "Wiener Linien Imagekampagne"


Agentur: McCann-Erickson




Kategorie Handel


Kunde: Pearle Österreich GmbH, "Brillen tragen viele. Manche tragen Pearle."


Agentur: Lowe Lintas GGK Werbeagentur




Kategorie Gesellschaftliche Anliegen


Kunde: Care Österreich, "Care hilft weiter. Helfen Sie weiter."


Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann




Die Preisverleihung erfolgt im Herbst 2001 durch Herrn Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit).

stats