Springer & Jacoby holt Airport-Media-Award
 

Springer & Jacoby holt Airport-Media-Award

Beim Airport Media Award wird Springer & Jacoby als einzige österreichische Agentur ausgezeichnet - das Motiv "Gepäckband" für Mercedes-Benz ist Silber wert.

Der Airport-Media-Award (ehemals München-Airport-Award) , mit dem die Initiative-Airport-Media heuer zum zwölften Mal die beste Flughafenwerbung in Deutschland, Österreich und der Schweiz prämierte, wurde in zwei Kategorien vergeben: bereits am Airport geschaltete Motive sowie frei entworfene Kampagnen, bei denen Planer und Kreative ihrer Phantasie völlig freien Lauf lassen können. Unter den Einreichungen stach eine österreichische Arbeit ganz besonders hervor: Die Agentur Springer & Jacoby konnte sich mit dem Motiv "Gepäckband" für den Kunden Mercedes-Benz Österreich gegen die Konkurrenz behaupten und einen zweiten Platz in "geschaltete Kategorie" erklimmen.



Die Initiative Airport Media bündelt die Interessen der Flughafen-Vermarkter, um eine optimale Positionierung im Vergleich mit anderen Mediengattungen zu erreichen und die Gattung Flughafenwerbung durch übergreifende Marketingaktivitäten zu stärken. Zu den Mitgliedern der IAM gehören alle Flughäfen der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen, ADV, sowie die Flughäfen Wien und Zürich. Die 16 Flughäfen erreichen zusammen im deutschsprachigen Raum mehr als 200 Millionen Passagiere jährlich.
stats