Spar-Lehrlingskampagne: "Zeig was du kannst"
 

Spar-Lehrlingskampagne: "Zeig was du kannst"

Supermarktkette sucht mittels viraler Kampagne nach Lehrlingen

Mit einer viralen Kampagne sucht Spar aktuell nach Lehrlingen. Das Unternehmen möchte die Jugend dort abholen, wo sie sich seiner Meinung nach am meisten aufhält - nämlich im World Wide Web. Unter dem Claim "Zeig, was du kannst" werden Ideen und Talente von Jugendlichen in den Mittelpunkt gestellt. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Vom Weltrekordversuch mit dem buntesten Fruchtsalat, über eine Real-Life-Adaption des Spieleklassikers Snake, bis hin zum Wintermantel für die Katze oder dem schärfsten HotDog der Welt war bisher so einiges dabei. Begleitend zur Kampagne wurde auch eine eigene Website ins Leben gerufen, auf der alle Videos sowie Infos zur Lehre bei Spar abrufbar sind. Verantwortliche Agentur ist übrigens men on the moon (MOTM) in Zusammenarbeit mit Per Cromwell.

Ungeahnter Erfolg für Snake-Video

Die Aktion der Supermarktkette kommt gut an: Innerhalb der ersten vier Wochen verzeichnete der Youtube-Channel Aufrufe im mittleren fünfstelligen Bereich und die Videos wurden über den gesamten Globus verteilt angesehen. Besonders erfolgreich war dabei die Transformation des Spiels Snake. Aus der Pixel-Schlange wurde im Spar-Video ein Reptil aus Einkaufswägen, das mit zunehmender Größe immer schwerer zu manövrieren wurde. Mittlerweile hat der Clip über 128.000 Views erreicht und auch im wahren Leben Nachahmer gefunden: Der Hype um die von Spar erfundene Sportart ging so weit, dass im Oktober die erste "Real Snake World Championship" unter Beteiligung von fünf Nationen in Wien stattfand.
stats