Sony trennt sich von Fallon
 

Sony trennt sich von Fallon

Nach nur fünf Monaten Zusammenarbeit trennt sich der Elektronikkonzern Sony wieder von der US-Agentur Fallon Worldwide.

Nach nur fünf Monaten feuert Sony Electronics seine US-Agentur Fallon Worldwide. Die Agentur aus Minneapolis verliert damit einen Etat von rund 200 Millionen US-Dollar. Von Sony gibt es derzeit keinen Kommentar zur Trennung von Fallon, berichtet das US-Branchenblatt Ad Age.

(as)

stats