SlopeLift gewinnt SEA-Etat von Porsche Design
 

SlopeLift gewinnt SEA-Etat von Porsche Design

Michael Kobler / SlopeLift
Konstantin Kasapis, Geschäftsführer und Gründer von SlopeLift
Konstantin Kasapis, Geschäftsführer und Gründer von SlopeLift

Die Performance-Marketing-Agentur setzt sich im internationalen Pitch durch und wird den Neukunden vor Ort in Kalifornien betreuen.

Internationaler Neukunde für SlopeLift: Die Performance-Marketing-Agentur setzte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen internationale Agenturen durch und betreut nun das Search Engine Advertising und das Social Media Advertising der Lifestyle-Marke Porsche Design. SlopeLift wird nun im ersten Schritt ein ganzheitliches Tracking- und SEA-Konzept entwickeln und den Neukunden sowohl in der Firmenzentrale in Ludwigsburg in Deutschland als auch im kalifornischen Costa Mesa vor Ort betreuen. Die Zusammenarbeit beginnt mit den Performance-Marketing-Kanälen Search, Product Listing Ads (PLA) und Performance Display Advertising.

„Porsche Design ergänzt unser Portfolio an Premium-E-Commerce-Kunden optimal. Außerdem freut es uns sehr, dass sich unser einzigartiger Boutique-Ansatz gegenüber den tool-orientierten Agenturriesen durchgesetzt hat“, erklärt Konstantin Kasapis, Geschäftsführer und Gründer von SlopeLift. Im Zuge der Betreuung von Porsche Design sieht Kasapis die Chance, weitere US-Kunden von den Kompetenzen seiner Agentur zu überzeugen: „Die Zusammenarbeit mit Porsche Design ist für SlopeLift ein wichtiger Meilenstein in der Internationalisierung. Ich bin sehr stolz, dass unsere Retail-Erfahrung international anerkannt wird und dass unsere Mitarbeiter auch in den USA gefragt sind.“

stats