Siemens vergibt globalen Etat an TBWA
 

Siemens vergibt globalen Etat an TBWA

TBWA/Germany fungiert als Lead-Agentur für Corporate-Image-Etat des Konzerns.

Das TBWA-Network sichert sich den globalen Corporate-Image-Etat von Siemens. TBWA/Germany mit Sitz in Berlin wird als Lead-Agentur fungieren. TBWA setzt sich in einer Wettbewerbspräsentation gegen Publicis, McCann-Erickson sowie Springer & Jacoby durch. Alle Networks und Agenturgruppen, die zu dem Pitch geladen wurden, sind bereits für das Unternehmen mit Hauptsitz in München aktiv.



Bei TBWA wurde der Pitch maßgeblich von Kurt-Georg Dieckert und Stefan Schmidt, den beiden Geschäftsführerin Kreation, geführt. Siemens investierte 2003 allein in Deutschland 30 Millionen Euro in klassische Werbung. Weltweit soll der Etat bei geschätzten 150 Millionen US-Dollar liegen.

(as)

stats