section.d relauncht "LIBROjournal"
 

section.d relauncht "LIBROjournal"

Wiener Designagentur zeichnet für den neuen Auftritt des Libro-Kundenmagazins verantwortlich.

Die Wiener Designagentur section.d wurde von dem Handelsunternehmen Libro mit dem Relaunch des "LIBROjournals" beauftragt. Das Kundenmagazin präsentiert sich mit der aktuellen Ausgabe inhaltlich, optisch und strukturell mit neuem Konzept.

Das "LIBROjournal" teilt sich in sieben fixe Rubriken (Musik, Film, Games, Technik, Buch Office & School sowie Trend & Events), die die Verkaufsschwerpunkte von Libro widerspiegeln. Visuell werden diese Themenbereiche mit passenden Icons ergänzt. Laut section.d Managing Partner-Robert Jasensky soll das Magazin mit dem neuen Look soll mehr Kreativität, Modernität und Souveränität ausstrahlen und somit noch näher an der Zielgruppe sein. Das "LIBROjournal" soll zehn Mal jährlich auf 68-Seiten mit einer Auflage von 300.000 Stück erscheinen und liegt in allen Filialen kostenlos auf.

(cc)


stats