'Screen-Shoot': Kampagnen-Shooting in Isolati...
 
'Screen-Shoot'

Kampagnen-Shooting in Isolation

Wolfgang Zac
Zac fotografierte weltweit Kampagnen für internationale Werbeagenturen und Kunden wie Apple, Samsung, Coca-Cola, Porsche Design sowie die Lufthansa. Der gebürtige Steirer lebt in LA und Berlin.
Zac fotografierte weltweit Kampagnen für internationale Werbeagenturen und Kunden wie Apple, Samsung, Coca-Cola, Porsche Design sowie die Lufthansa. Der gebürtige Steirer lebt in LA und Berlin.

Der österreichische Fotograf Wolfgang Zac, der bereits weltweite Werbekampagnen fotografierte, nutzt die aktuelle Isolationszeit der Menschen, um ein neues digitales Konzept für die Fotografie ins Leben zu rufen. „Screen Shoot“, ein Fotoshooting über den Computerbildschirm, findet nun bei europäischen Labels und US-Werbeagenturen Anklang, wie er schildert.

Via Videoanruf gibt Wolfgang Zac seinen Models Anweisungen und lichtet sie vor seinem Computer ab. Die entstandenen Bilder sollen ein „besonderes Zeugnis der aktuellen COVID-19-Situation“ darstellen. Genau die derzeitigen Limitationen ließen Künstler vor Ideen sprühen, meint Zac. „Ich wollte mit den Mitteln, die mir aktuell nun nur mehr zur Verfügung stehen, etwas Neues schaffen – etwas, das den Moment widerspiegelt, in dem wir alle gefangen sind,“ beschreibt der gebürtige Steirer, der in Los Angeles und Berlin lebt und arbeitet.

„Wir sind immer noch frei, unsere Arbeit wie bisher auszuführen, die Herausforderung besteht darin neue Wege finden“, so Zac.

Styling und Outfit per Telefon

Zusammen mit seiner Frau und Kreativpartnerin Claudia Delpin startete Zac in dieser Woche seinen ersten „Screen Shoot“. Die Beleuchtung und den Hintergrund stellten die Models, während Styling und Outfit per Telefon besprochen wurden. Auf Anweisung des Fotografen setzten sich die Models in Szene. „Wir sind immer noch frei, unsere Arbeit wie bisher auszuführen, die Herausforderung besteht darin, neue Wege finden“, so Zac. Die ersten Aufträge für „Screen Shoots“ seien bereits erfolgt: Sowohl europäische Labels als auch amerikanische Werbeagenturen seien auf das Konzept des Österreichers aufmerksam geworden und buchen bereits Kampagnen bei ihm.

Auszüge der Ergebnisse der ersten Shootings. Rechts oben im Bild jeweils zu erkennen - Zac hinter der Kamera.
Wolfgang Zac
Auszüge der Ergebnisse der ersten Shootings. Rechts oben im Bild jeweils zu erkennen - Zac hinter der Kamera.
Zac fotografierte weltweit Kampagnen für internationale Werbeagenturen und Kunden wie Apple, Samsung, Coca-Cola, Porsche Design sowie die Lufthansa. Er war zudem für die Kampagnenfotos der Bundespräsidentenwahlkämpfe sowohl von Alexander van der Bellen als auch von Heinz Fischer und die #glaubandich-Jubiläumskampagne der Erste Group verantwortlich.

stats