Rohrmair gewinnt World Vision Österreich
 

Rohrmair gewinnt World Vision Österreich

Rohrmair Werbeagentur setzt sich um den Etat der NGO gegen Young & Rubicam durch.

Die Wiener Werbeagentur Rohrmair freut sich über ihren ersten Kunden aus dem Sozialbereich. World Vision, der Verein für Entwicklungszusammenarbeit und Völkerverständigung, ergänzt seit kurzem das Kunden-Portfolio der Werbeagentur. In einem Screening setzte sich Rohrmair Werbeagentur unter anderem gegen Young & Rubicam durch.

„Die ehrliche und offene Art der Agentur hat uns schlussendlich überzeugt“, erklärt World Vision Marketingleiterin Gabriele Brunner die Entscheidung für Rohrmair, „wir schätzen den direkten und lösungsorientierten Zugang des Teams an die Zusammenarbeit.“

Die erste gemeinsame Kampagne für das Frühjahr 2008 ist in Fertigstellung. Dieser liegt ein integrierter Ansatz zugrunde, der über viele Kanäle – Plakat, Print, TV und Hörfunk – transportierbar ist. Herbert Rohrmair, Geschäftsführer der Agentur: „Wir haben in unserem ersten Jahr viel Positives erlebt. Es freut mich jetzt besonders, dass wir mit unserem ersten Kunden aus dem Sozialbereich, den wir selbstverständlich kostenfrei betreuen, auch ein wenig an die Gesellschaft zurückgeben können.“

(cc)

stats