Rekorde-Teilnahem bei ORF-Werbehahn
 

Rekorde-Teilnahem bei ORF-Werbehahn

Zum diesjährigen ORF-Werbehahn gab es eine Rekordzahl an Einreichungen.

Insgesamt 255 Einreichungen nahmen am diesjährigen ORF-Werbehahn, dem Radio-Kreativ-Preis des ORF, teil. Nach den 195 Anmeldungen des Vorjahres ist dies die bisherige Rekordteilnehmerzahl. Aus den 221 Radiospots der Kategorie "National" und den 34 Spots der Kategorie "Regional" eine Experten-Jury die zehn besten Spots je Kategorie. Gesamteindruck, Kreativität der Umsetzung, Auffälligkeit im Umfeld und die spezifische Ausnutzung der Möglichkeiten des Mediums waren die Bewertungskriterien. Am Freitag, 19. Oktober 2001, fand die abschließenden Jurysitzung statt, bei der über die Preisträger entschieden wurde. Die Gewinner der ORF-Werbehähne werden im Rahmen der Radionight im November präsentiert.



Die Experten-Jury



Dkfm. Heike Riedel, ORF-Enterprise


Mag. Gustav Lohrmann, ORF-Artdirektion


Oliver Baier, Hitradio Ö3


Karin Kammlander, Demner, Merlicek & Bergmann


Chrigel Ott, Lowe Lintas GGK


Andreas Putz, Jung von Matt/Donau


Tibor Barci, CCA-Präsident


Christian Bergbauer, AHA Puttner Bates


Rudi Nemeczek, Publicis


Clemens Kloss, TIC-Music


Willy Zwerger, Manstein-Verlag

(as)

stats