Radio Lions: Grand Prix für DDB Chicago und B...
 

Radio Lions: Grand Prix für DDB Chicago und Bud Light

Bei den erstmals abgehaltenen Radio Lions ging der Grand Prix in die USA: für eine Bud-Light-Beer-Kampagne von DDB Chicago.


SRC=uploads/pics/imported/cannes.jpg WITDH=60 HEIGHT=60 ALIGN=LEFT BORDER=0>
Bei den erstmals abgehaltenen Radio Lions ging der Grand Prix in die USA: für eine Bud-Light-Beer-Kampagne von DDB Chicago. Österreichs Einreichungen im Radio-Wettwerb hatten nicht einmal den Sprung auf die Shortlist geschafft. Wie Radio-Lions-Jury-Präsident Malcolm Poynton und seine Mitjuroren betonten, sei es keineswegs schwierig gewesen, die nicht-englischsprachigen Einreichungen zu bewerten: Jede Einreichung im Radio-Wettbewerb musste nämlich sowohl in der jeweiligen Originalsprache als auch auf Englisch sowie mit einem erklärenden Skript abgegeben werden. Trotzdem gingen die meisten Radio Lions in Gold, Silber und Bronze an Arbeiten aus Ländern, in denen die Landesprache Englisch ist.

(as), (max)


stats