Radinger leitet Intersport-Werbung
 

Radinger leitet Intersport-Werbung

#
Fritz Radinger war zuvor Geschäftsführer bei der Strobl)Kriegner Group und betreute dort Hofer/Aldi. (c)Intersport
Fritz Radinger war zuvor Geschäftsführer bei der Strobl)Kriegner Group und betreute dort Hofer/Aldi. (c)Intersport

Der 46-Jährige verantwortet Auftritt in Österreich, Tschechien, der Slowakei und Ungarn.

Fritz Radinger war zuletzt Geschäftsführer der Strobl)Kriegner Group und betreute Kunden wie Hofer/Aldi. Nun übernimmt er die Werbeleitung von Intersport Austria. Damit verantwortet der 46-Jährigen den Werbeauftritt des Sporthändlers nicht nur in Österreich, sondern auch in Tschechien, der Slowakei und Ungarn.

Radinger zu seinem Wechsel auf Auftraggeberseite: "Der Reiz der neuen Aufgabe liegt darin, meine Vorstellungen von erfolgreichen und zeitgemäßen Werbe-Aktivitäten bei Intersport unmittelbarer als zuletzt umsetzen zu können."
Radinger ist bei Intersport direkt in alle relevanten Geschäftsabläufe eingebunden und kann so die Werbung strategisch noch umfassender und nachhaltiger mitgestalten. Die Werbestrategie wird dabei im gesamten Intersport-Land, angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse der einzelnen Länder, umgesetzt. Radinger: „Auf Basis der Gesamterfahrung in allen Bereichen und unter Berücksichtigung aller Perspektiven, werden wir zukünftig den Marktauftritt von Intersport noch erfolgreicher gestalten.“
stats