Purpur Media blickt zum 15. Geburtstag auf di...
 

Purpur Media blickt zum 15. Geburtstag auf die vergangenen Jahre zurück

Rainer Riedler
Elisabeth Plattensteiner, Geschäftsführerin von Purpur Media und Bernd Platzer, Co-Founder von Purpur Media, feiern den 15. Geburtstag des Premiumzielgruppen-Vermarkters.
Elisabeth Plattensteiner, Geschäftsführerin von Purpur Media und Bernd Platzer, Co-Founder von Purpur Media, feiern den 15. Geburtstag des Premiumzielgruppen-Vermarkters.

Co-Founder Bernd Platzer wirft einen Blick auf die vergangenen 15 Jahre des auf die Vermarktung von Premium-Webseiten spezialisierten Unternehmens. Zudem gewährt Geschäftsführerin Elisabeth Plattensteiner Einblicke in die Zukunft von Purpur Media.

Begonnen hat alles mit dem Mobilitätsclub ÖAMTC: Die beiden Gründer von Purpur Media, Bernd Platzer und Martin Staudinger, wollten dem ÖAMTC vor ziemlich genau 15 Jahren eine Bannerkampagne auf der ebenfalls von Platzer und Staudinger gegründeten Plattform Werbeplanung.at schmackhaft machen. Im Zuge des Akquisegesprächs mit dem Verantwortlichen für den Webauftritt des ÖAMTC kam zutage, dass oeamtc.at bis dahin noch gar nicht im großen Stil vermarktet wurde. Und so kam es, dass Purpur Media (damals noch unter der Marke Medienwirtschaft) vom Österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touringclub sein erstes Vermarktungsmandat erhielt. "Das war der Startschuss", erinnert sich Platzer.

Zudem wagt Elisabeth Plattensteiner, seit 15 Monaten Geschäftsführerin von Purpur Media, einen Blick in die Zukunft: "Die exponentiellen Veränderungen der Branche bedingen eine Strategie der kreativen Dynamik. Wir sind ständig dabei, Dinge zu hinterfragen, neu durchzudenken und konkret anzupacken. […] Und wir sehen uns sehr stark dem lokalen Wirtschaftsstandort verpflichtet, daher ist es mir persönlich ein Anliegen, gemeinsam mit unseren Marktteilnehmern und den KollegInnen des Mitbewerbs die Branche mitzugestalten." 

stats