PR-Etat der UEFA an Weber Shandwick
 

PR-Etat der UEFA an Weber Shandwick

Der Europäische Fußballverband UEFA betraut das Newtwork Weber Shandwick mit seinen PR-Agenden.

Das PR-Network Weber Shandwick (Interpublic Group of Companies) holt sich den PR-Etat des Europäischen Fußballverbandes UEFA. Auftraggeber ist die Abteilung Marketing- und Medienmanagement (UMMM) der UEFA. Die UEFA vergibt den Etat an das Network nachdem Weber Shandwick im Sommer dieses Jahres bereits verschiedene Projekte im Rahmen der Frauen-Europameisterschaft und zum Launch des Logos für die Europameisterschaft 2008 betreut hatte. Ziel ist es, das Profil der UMMM sowie den Bekanntheitsgrad des neu entwickelten EUROTOP-Programms in Großbritannien, Nordirland, Deutschland, Schweiz und Österreich zu steigern. Darüber hinaus berät Weber Shandwick die UEFA bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer allgemeinen Kommunikationsstrategie.



Die Koordination der Aktivitäten für die UEFA übernimmt das Genfer Büro von Weber Shandwick. In Österreich, wo den Aktivitäten im Vorfeld der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz besondere Bedeutung bei kommt, übernimmt der lokale Weber-Shandwick-Partner FCB Events & PR die Agenden für die UEFA.

(as)

stats