PR-Award für Hochegger|Com und C2
 

PR-Award für Hochegger|Com und C2

Österreichische PR-Agenturen können mit ihren Konzepten in Deutschland punkten.

Die Shortlist zum PR Report Award 2005 hatte auch zwei österreichische Agenturen gelistet, nun konnten Hochegger|Com und C2 consulting & communication mit jeweils einem PR-Report-Preis nach Hause gehen. Hochegger|Com konnte in der Kategorie "Zimpel Award" für langfristige PR-Strategien punkten. Die Agentur ist mit dem Projekt "Von der Festnetz-Telefonie zur multimedialen Kommunikationswelt" rund um die Telekom Austria ins Rennen gegangen.

In der Kategorie "Interne Medien" konnte sich C2 consulting & communication durchsetzen. Die Agentur von Axel Hauer ist für das Kommunikationskonzept "Vday – Anlauf des neuen V6 Motors für DaimlerChrylser im V-Motorenwerk Bad Cannstatt" ausgezeichnet worden.

Der PR Report Award 2005 wurde am 28. April in Berlin im Grand Hyatt Hotel verliehen. Der PR Report zeichnete 2005 zum dritten Mal die besten Kampagnen, Projekte und Strategien sowie die erfolgreichsten Personen und Teams der PR-Wirtschaft aus. Eine 22-köpfige Jury hatte über die fast 260 Bewerbungen in den 20 Kategorien entschieden. Die Kategorien bilden die Breite der Professionen ab, von Produkt- und Marken-PR über Corporate Communications, Public Affairs und Techniken der PR sowie Special und Gold Awards.

(kast)

stats