Podcast 30 Jahre HORIZONT: Kommunikation: ‚Do...
 
Podcast 30 Jahre HORIZONT

Kommunikation: ‚Dorfdeppen hat es immer gegeben‘

Die Kommunikationsprofis Josef Kalina und Lukas Holter sprechen im Podcast über Werkzeuge im Ringen um politische Macht, Stellenwert von klassischen Medien, die Problematik von Filterblasen und dortigen Verschwörungstheoretikern sowie die Frage, was Kommunikatoren von Donald Trump lernen können.

Lukas Holter
Lukas Holter ist seit sieben Jahren im Campaigning Bureau tätig, dem Unternehmen von Philipp Maderthaner, der als ‚Kanzlermacher‘ von Sebastian Kurz bezeichnet wird. Holter ist seit Anfang des Jahres Geschäftsführer, davor sechs Jahre Mitglied der Geschäftsleitung und Politischer Direktor. Er war davor im Wahlkampfteam von Sebastian Kurz 2013 und kümmerte sich um die digitale Kommunikation. Heute ist er neben vielen anderen Kunden  für die deutsche CDU tätig.
Josef Kalina
Josef ‚Joe‘ Kalina ist ein Urgestein der politischen Kommunikation, er führt sein 2008 gegründetes Beratungs- und Kommunikationsunternehmen Unique Relations. Davor war er jahrelang politisch für die SPÖ tätig, unter anderem als Sprecher von Bundeskanzler Viktor Klima in den 90er-Jahren oder auch als Sprecher und später Bundesgeschäftsführer unter dem damaligen Bundeskanzler Alfred Gusenbauer in den 2000er-Jahren.
stats