Platz für 400 Ideen: Salzburg lädt zur Plakat...
 
Platz für 400 Ideen

Salzburg lädt zur Plakatgestaltung

LOA
Ausgestellt werden die Plakate im Juni und Juli 2020.
Ausgestellt werden die Plakate im Juni und Juli 2020.

In Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Werbung der Wirtschaftskammer Salzburg, Epamedia sowie Progress Außenwerbung initiiert die Kreativagentur LOA eine Plakatkampagne für Salzburgs Kreativszene. Thema: #flattenthecurve

400 Präsentationsflächen werden dabei zum Selbstkostenpreis von ab 20 Euro pro Fläche im gesamten Bundesland Salzburg zur Verfügung gestellt. Thema der Plakatkampagne ist der global verbreitete Hashtag #flattenthecurve, der Agenturen sowie Fotografen und Künstler dazu einladen soll, ihre positive Message in Krisenzeiten kreativ darzustellen. Deadline ist der 19. Juni. Ausgestellt werden die Plakate im Zeitraum Juni und Juli 2020.

 Simple Einreichung

„Mit der Plakatkampagne möchten wir ein positives Zeichen setzen und beweisen, dass Design und Kommunikation kraftvolle Instrumente in herausfordernden Zeiten sind", so Lucas Triebl, Initiator der Plakatkampagne und Inhaber LOA. Mit dem Kooperationspartner Fachgruppe Werbung der Wirtschaftskammer Salzburg möchte man den Wirtschaftstreibenden die Möglichkeit geben, sich mit ihren Unternehmen wirksam im lokalen Umfeld präsentieren zu können.

Eine Layoutvorlage zum Download soll die rasche Umsetzung der Idee erleichtern. Die Datenübermittlung erfolgt über WeTransfer und auch der Anmeldeprozess ist simpel gehalten. „Die Teilnahme an unserer Plakatkampagne soll für alle Unternehmen so einfach wie möglich sein“ schildern die Initiatoren, "denn Kreativität kann ein guter Motor in der Krise sein und den möchten wir fördern.“
stats