Pixelart gestaltet Relaunch des Webauftritts ...
 

Pixelart gestaltet Relaunch des Webauftritts von Spar

Florian Stürzenbaum
Das Führungstrio von pixelart: Michael Glas, Alexander Walterskirchen und Christian Ortner
Das Führungstrio von pixelart: Michael Glas, Alexander Walterskirchen und Christian Ortner

Von Salzburgern für Salzburger: Die Digitalagentur pixelart hat den Webauftritt von Spar rundum neu konzipiert. Im Mittelpunkt stand dabei das Ziel, das Firmencredo der Kundennähe auch online umzusetzen.

Die Nähe zum Kunden auch online zu stärken, ist das Ziel der neuen Website www.spar.at. Das Marken- und Handelsportal kann nun mit full responsive Design aufwarten und bietet weitere Tools wie Multimedia-Flugblätter, eine Website-übergreifende Suche sowie eine intelligente Standort-Suche und neue Inhalte. Pixelart zeichnet sowohl für die Konzeption als auch die technische Umsetzung verantwortlich. CEO Michael Glas zeigt sich "stolz darauf, für eine der wichtigsten Handelsmarken Österreichs ein Digitalprojekt dieser Größe umsetzen zu dürfen“.

Technisch basiert die Seite auf dem Adobes Marketing-Tool-Software Experience Manager (AEM). Pixelart ist eine von wenigen AEM-autorisierten Agenturen in Österreich. Allein im Kern-Projektteam haben rund 12 Personen an der Weiterentwicklung der Seite gearbeitet. Spar habe der Agentur "das Vertrauen gegeben, unser Team mit zusätzlichen Professionisten auszubauen, um den Workload zu bewältigen“, so pixelart-COO Christian Ortner.

Glas wiederum streut Spar Rosen für die gute und enge Zusammenarbeit: „Vor allem die transparente und offene Kommunikation war eine der Schlüsselfaktoren für einen termingerechten Go-Live der neuen Seite.“ Spar-Sprecherin Nicole Berkmann sieht in der neuen Website "den ersten großen Schritt, Spar digital erlebbar zu machen“.

stats