Pitch: Ketchum Publico holt sich Etat von Cis...
 
Pitch

Ketchum Publico holt sich Etat von Cisco Austria

Ketchum Publico
Anika Sauer, Manisha Joshi und Magdalena Aschauer-Tomc.
Anika Sauer, Manisha Joshi und Magdalena Aschauer-Tomc.

Die Agentur übernimmt damit für den Cloud-Anbieter sämtliche Kommunikations- und PR-Agenden in Österreich.

Nach einem dreistufigen Pitch-Verfahren konnte sich Ketchum Publico den Kommunikationsetat von Cisco Austria sichern. Das internationale Unternehmen bietet Cloud-Lösungen an, die Agentur soll in Österrich dessen strategische Kommunikation verantworten. Ziel sei es, Themen wie Digitalisierung, Collaboration, Cloud-Lösungen und Cyber Security voranzutreiben sowie Cisco als Instanz in diesen Feldern zu positionieren. Innerhalb der Agentur liegt der Etat bei Business Director Manisha Joshi, die Cisco gemeinsam mit Account Manager Anika Sauer und Account Executive Magdalena Aschauer-Tomc betreut. „Die Technologien von Cisco spielen eine Schlüsselrolle für das digitale Arbeiten. Unser Anspruch ist es, den Beitrag von Cisco Austria noch klarer zu kommunizieren, sodass heimische Unternehmen Lust und Mut bekommen, sich intensiver mit Netzwerklösungen und deren Sicherheit zu beschäftigen“, so Joshi. Saskia Wallner, CEO von Ketchum Publico, über den Etatgewinn: „Mit unseren Grundwerten empathy und intelligence konnten wir das Team von Cisco Austria für uns gewinnen. Nicht nur fachlich hat es hier geklickt, auch der gemeinsame kreative Anspruch und die Chemie zwischen uns allen passt einfach. Ein frischer Wind in der PR-Arbeit für Cisco Austria ist somit garantiert.“
stats