Peter Kranner verlässt Publicis
 

Peter Kranner verlässt Publicis

Neues Ziel für Managing Director der Publicis noch unklar.

Im Zuge der Reorganisation der Managementstruktur verlässt Dr. Peter Kranner, Managing Partner und Mitglied der Geschäftsleitung, nach zehn Jahren das Unternehmen. Kranner zeichnete gemeinsam mit CEO Michael Straberger und dem damaligen COO Manfred Schlager für die erfolgreiche Zusammenführung der Kräfte zwischen Publicis und Direct ’n’ More und der Neustrukturierung zur Publicis Group Austria mitverantwortlich.

In den vergangenen Jahren war Kranner als Managing Partner maßgeblich an den New-Business-Erfolgen, wie Cube Hotels, Verkehrsbüro Group, Projekte für Ferrero und Magna Racino beteiligt. Die Trennung von der Publicis erfolge nun in bestem Einvernehmen. Aufgrund seiner internationalen Erfahrung liegt ein Wechsel ins Ausland innerhalb der Publicis Groupe nahe, heißt es in einem Statement. Kranner sondiert derzeit aber auch Optionen am österreichischen Markt.

(as)


stats