Peter Drössler neuer Fachverbandsobmann
 

Peter Drössler neuer Fachverbandsobmann

Peter Drössler von der Grünen Wirtschaft löst Walter Ruttinger als Obmann des Fachverbandes Werbung & Marktkommunikation ab.

Mit einer saftigen Überraschung endet die Wahl des neuen Obmanns des Fachverbandes Werbung & Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich: Der PR-Berater Dr. Peter Drössler löst Walter Ruttinger ab. Mit Drössler steht erstmals ein Mandatar der Grünen Wirtschaft (GW) an der Spitze des Fachverbandes. Zu seinen Stellvertretern wurden Konrad Maric vom Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband (SWV) und Peter Hans Felzmann vom Wirtschaftsbund gewählt.



Im Vorfeld der Wahl wurde Felzmann als Favorit für die Funktion des fachverbandsobmanns gehandelt. Ruttinger wurde vom Wirtschaftsbund nicht mehr für eine Wiederwahl nominiert.



Drössler sieht nun seine Aufgabe darin, sich verstärkt für die Abschaffung der Werbesteuer, das öffentliche Vergaberecht und gegen Werbeverbote einzusetzen: "Im Ausschuss ziehen alle an einem Strang. In den nächsten Wochen werde ich mich mit den Mitgliedern zusammensetzen, um im Team gemeinsam die Zukunft zu entwickeln."



Unter den wahlberechtigten Delegierten hatte der Wirtschaftsbund mit 16 Mandataren eindeutig die Mehrheit. Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband (SWV) und die Grüne Wirtschaft (GW) stelen je vier Mandatare, der Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW) zwei. Drössler wurde mit 16 zu 9 Stimmen bei einer Enthaltung gewählt



(as)

stats