'Offen für': Wiener Designagentur erweckt Ber...
 
'Offen für'

Wiener Designagentur erweckt Berliner Museen 'zum Leben'

SPK

Die Agentur Büro X verantwortet die gesamte Wiedereröffnungs-Kampagne der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Mit 21 Motiven wird in Berlin für den Mehrwert des Museumsbesuchs geworben.

„Endlich wieder offen“ nennt sich die Plakatkampagne der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, die unter ihrem Dach die Staatlichen Museen zu Berlin, die Staatsbibliothek zu Berlin, das Geheime Staatsarchiv, das Ibero-Amerikanische Institut und das Staatliche Institut für Musikforschung vereint. Für die Imagekampagne, die diesen Monat startet, zeichnet die Wiener Designagentur Büro X verantwortlich. Der Etat der Stiftung wurde 2019 ausgeschrieben; Büro X konnte sich gegen zwei weitere Agenturen durchsetzen.

SPK

#Influencerin Nofretete

Acht Sujets, wobei berühmte Motive und Exponate aus den Museen-Sammlungen mit Social-Media-Begriffen gekoppelt werden, zieren das Berliner Stadtbild. Weitere 13 Motive werden über Social Media ausgespielt. Die Büste der Nofretete trifft auf den Begriff #Influencerin, „Das Paradies“ des flämischen Malers Jan Brueghel d.J. auf #Escapism, die glasierten Löwen-Reliefs des Ischtartores aus dem Pergamonmuseum auf #Catcontent und der Berliner Goldhut des Museums für Vor- und Frühgeschichte auf #Aluhüte. Die zweite Kampagnenserie startet mit dem Slogan „Nur Originale“.

Die Sujets bedienen sich der Ausstellungsstücke von der Antike bis in die Gegenwart.
SPK
Die Sujets bedienen sich der Ausstellungsstücke von der Antike bis in die Gegenwart.


„Die Sujets bedienen sich der Ausstellungsstücke von der Antike bis in die Gegenwart und stechen durch die auffällige Typografie in Pink ins Auge. Die Kampagne wurde bereits vor dem Lockdown entwickelt und verzögerte sich aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr. Unser damaliger Ansatz ,Offen für‘ ist aktueller denn je und enthält nun eine zusätzliche Dimension“, betonen Doris Forsthuber und Andreas Miedaner, Gründer und Geschäftsführer der Wiener Designagentur Büro X.
stats