Österreichs junge Kreative für Depressionen
 

Österreichs junge Kreative für Depressionen

Österreichs Young Creatives entwickeln Anzeige für Selbsthilfeverein bei Depression und Angststörungen.


SRC=uploads/pics/imported/cannes.jpg WITDH=60 HEIGHT=60 ALIGN=LEFT BORDER=0>
Insgesamt 111 Teams traten am Donnerstag, 17. März 2005, bei der ORF-Enterprise an, um sich das Briefing für die Österreich-Vorauswahl zur Young Creatives Competition im Rahmen der Cannes Lions abzuholen. Innerhalb von 24 Stunden mussten die Teams dann ein Anzeigenmotiv für den Club D&A - Gesellschaft zur Forschung und Förderung von Selbsthilfe bei Depression und Angststörungen gestalten. Zentrale Botschaft: Depression ist eine „normale" Krankheit, die jeden betreffen kann, bestimmte Symptome aufweist und behandelt gehört.



102 Arbeiten wurden letztendlich zur Young Creatives Österreich-Vorauswahl eingereicht. Damit liegt die Anzahl der teilnehmenden Kreativduos auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr (2004: 104). Die Jury tagt am Donnerstag, 7. April, und bestimmt damit jenes Team, das Österreich bei der Young Creatives Competition 2005 an der Côte d'Azur vertreten wird. Cannes Lions-CEO Terry Savage wird in diesem Jahr höchstpersönlich die Auszeichnung der Gewinner der Österreich-Vorauswahl übernehmen.

(as)

stats