Österreichische Nullrunde bei Goldener Klappe
 

Österreichische Nullrunde bei Goldener Klappe

Awards bei internationalenm TV-Wettbewerb gehen an Heye & Partner und Wieden + Kennedy.

Keine österreichische Preisträger gibt es beim 24. Wettbewerb Die Klappe, dem TV-Spot- und Werbefilmwettbewerb für den deutschsprachigen Raum. Die Gold Awards gehen an Heye & Partner in München für den McDonald's-Spot "Cowboys" (Produktion: Cobblestone, Hamburg) und die Nike-Kampagne "The Secret Tournament" von Wieden + Kennedy in Amsterdam (Produktion: Radical Media, London). Insgesamt waren zu dem Wettbewerb 455 Arbeiten eingereicht, 15 prämierte die Jury mit Edelmetall prämiert. Zu den zwei Gold-Medaillen gibt es fünf silberne Klappen für TBWA/Berlin, Springer & Jacoby, Kolle Rebbe und weigertpirouzwolf jeweils in Hamburg sowie BBDO in Düsseldorf. Acht Bronze-Awards verteilen sich auf die Agenturen Grabarz & Partner, Springer & Jacoby, weigertpirouzwolf, KNSK und Kolle Rebbe jeweils aus Hamburg, Scholz & Friends und DDB in Berlin sowie an Rempen & Partner in Düsseldorf.



Erfolgreichste Werbefilmproduktion er Klappe 2003 ist Cobblestone in Hamburg mit je einer Klappe in Gold, Silber und Bronze.

(as)


stats