Österreichische Kompetenz in Eurobest-Jury
 

Österreichische Kompetenz in Eurobest-Jury

#
Alexander Zelmanovics fungiert neben Xavier Reynaud als Eurobest-Juror. (c)Lowe GGK
Alexander Zelmanovics fungiert neben Xavier Reynaud als Eurobest-Juror. (c)Lowe GGK

Mit Xavier Reynaud, dem Geschäftsführer der Initative Media, und Lowe GGK-Chief Creative Officer Alexander Zelmanovics entscheiden zwei österreichische Top-Werber über die Preisträger der Eurobest 2008.

Alexander Zelmanovics, Kreativ-Geschäftsführer der Lowe GGK, wird die Auswahl der besten europäischen Kreativarbeiten in der Kategorie TV/Kino, Print, Outdoor und Radio-Werbung bei der Eurobest-Jurierung beurteilen. Xavier Reynaud beurteilt die eingereichten Arbeiten in der Kategorie Media. Die Auszeichnungen beim führenden europäischen Kreativwettbewerb werden heuer von 1. bis 3. Dezember 2008 im schwedischen Stockholm erstmals im Rahmen eines Festivals vergeben. Die Eurobest-Jury zum ersten europäischen Kreativ-Festival wird Anfang Dezember in Stockholm tagen um exzellente europäische Kreativität zu küren und zu feiern. Bis zum 26. September können noch Arbeiten, die zwischen 1. September 2007 und 31. Oktober 2008 on Air gehen, eingereicht werden. Die Preisverleihung wird am 3. Dezember in Stockholm stattfinden.
stats