Österreich verhilft Deutschland zur Fußball-W...
 

Österreich verhilft Deutschland zur Fußball-WM

Gestern, 6. Juli 2000, vergab die FIFA die Fußball-WM 2006 an Deutschland. Zu diesem Präsentationserfolg gab es kräftige Schützenhilfe aus Österreich.

Gestern, 6. Juli 2000, vergab die FIFA die Fußball-WM 2006 an Deutschland. Zu diesem Präsentationserfolg gab es kräftige Schützenhilfe aus Österreich.

Deutschlands Präsentation vor den 24 Mitgliedern der FIFA-Exekutive am Mittwochnachmittag in Zürich wurde zum vollen Erfolg. Das Bewerbungs-Komitee rund um Franz Beckenbauer konnte überzeugen, indem es nicht nur auf Fakten, sondern vor allem auch auf Emotionen abzielte. Für die Gestaltung der Deutschland-Präsentation zeichnen Österreicher wesentlich mit verantwortlich. Für die Konzeption diesesr gut halbstündigen Präsentation wurde André Heller verpflichtet, der wiederum die Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann ins Boot holte. Die Wiener Agentur konzipierte und drehte für den deutschen Auftritt vor der FIFA einen eigenen Spot (Filmproduktion: fish.at, Regie John Bouche), der den überraschenden Einstieg für Beckenbauers überzeugenden und erfolgreichen Auftritt lieferte.

stats