Noch mehr Cannes-Gewinner
 

Noch mehr Cannes-Gewinner

Die Gewinner der Cannes-Tauben stehen fest.


SRC=uploads/pics/imported/cannes.jpg WITDH=60 HEIGHT=60 ALIGN=LEFT BORDER=0>
Die Gewinner der Cannes Tauben stehen fest. Je eine "Cannes Dove Palm" gibt es für CLM BBDO (Frankreich), DDB Brasil, Cygnus X-3 (Niederlande), FCB Publicidade (Portugal), Hémisphère droit - Hémisphère gauche (Frankreich) und an Ogilvy London. Die Cannes Tauben werden seit dem Vorjahr parallel zu den Cannes Lions vergeben.



Hinter den Cannes Tauben steht die nach dem 11. September 2001 von Werbern aus aller Welt gegründet Initiative "ACT - Advertising Community Together". Parallel zum Cannes Werbefestival wird im Palais des Festivals seither eine Ausstellung mit Werbemotiven präsentiert, die zeigen sollen, welchen Beitrag die Werbung leisten kann, die Welt zu verbessern. Die Ausstellung trug heuer den Titel "Great Ads for a Better Future". Aus allen Arbeiten küren die Besucher ihre Favoriten, die mit der "Cannes Dove Palm" geehrt werden.



Unter den mehr als 300 Kampagnen - 200 Printanzeigen sowie diverse Tv-Spots und Online-Kampagnen - aus 32 verschiedenen Länder, fand sich heuer als einzige Einreihung aus Österreich der von FCB Kobza für den Fonds Soziales Wien kreierte Spot "Drug Addicts ast Work".

(as)

stats