Noch einmal New York Festivals
 

Noch einmal New York Festivals

In der Ergebnisliste zum Design & Print Advertising Award der New York Festivals tauchen auch Fotograf Horst Stasny und Jung von Matt/Donau auf.

Als Stückwerk - unter anderem wegen des gewaltigen Stromausfalls in New York - gestaltete sich bisher die Information über die Erfolge heimischer Agenturen beim diesjährigen Design & Print Advertising Wettbewerb der New York Festivals. Neben den bisher bereits von Horizont.at gemeldeten Preisträgern und Shortlistern tauchen nun auch noch der Fotograf Horst Stasny aus Thalheim bei Wels und Jung von Matt/Donau unter jenen heimischen Wettbewerbsteilnehmern auf, die den Sprung auf die Shortlist schafften. Stasny mit der Arbeit "Scenic Roads" für die Mercedes benz AG, Jung von Matt/Donau mit einer Außenwerbe-Kampagne für die Bank Austria Creditanstalt.



Insgesamt erwies sich der Design & Print-Award für Österreichs Agenturen als Erfolgsbühne. Österreichs Agenturen holten bei den Awards für Design & Print Advertising im Rahmen der New York Fetivals drei WorldMedals in Silber (Demner, Merlicek & Bergmann, FCB Kobza und Hartinger Consulting) sowie eine in Bronze (Demner, Merlicek & Bergmann), außerdem gab es sechs Finalist Certificates für eine Nominierungen auf der Shortlist. Zu den bereits genannten noch BBDO Austria, Demner, Merlicek & Bergmann (zweimal) und FCB Kobza.

(as)


stats