no.sugar holt AFS-Auftrag
 

no.sugar holt AFS-Auftrag

Die Agentur no.sugar gestaltet das Corporate Design und die Drucksorten des internationalen Austauschprogramms AFS neu.

Die Kompetenz im Bereich Jugendliche und Bildung brachte no.sugar den Auftrag der Organisation AFS ein. Sie beauftragte die Agentur mit der Neugestaltung des Corporate Designs und der Drucksorten. Damit kann die Organisation in den Herbst starten.



AFS ist eine internationale Freiwilligen-Organisation, die es Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren ermöglicht, in rund 50 Ländern der Erde an Schulprogrammen und Aktivitäten im Sozial- und Umweltbereich teilzunehmen und interkulturelle Erfahrungen zu machen.



(tl)

stats