Niki Lauda findet seine alte Liebe wieder
 

Niki Lauda findet seine alte Liebe wieder

Lowe GGK realisierte für die Direktbank ING-DiBa eine neue Kampagne mit Niki Lauda als Testimonial

Die Direktbank ING-DiBa startet diesen September ihre nächste, von der Agentur Lowe GGK realisierte Kampagne, die nicht nur im Fernsehen mit einem Spot, sondern auch im Out of Home Bereich, im Printsektor und Online zu sehen sein wird. Als Testimonial fungiert erneut Niki Lauda, der im Werbefilm seine „alte Liebe“ wiederfindet.

Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Frau, sondern um ein Auto, einen Mercedes 300 SL. An diesen erinnert er sich, nachdem ihm ein Briefträger eine Zusendung überreicht, auf der eine Briefmarke mit Oldtimer-Motiv prangt. „Der Oldtimer auf der Briefmarke steht für die Herzenswünsche, die jeder von uns hat“, so das Marketing der ING-DiBa über den Gedanken hinter dem Spot. Regie führte wie auch schon beim vorigen ING-DiBa Werbefilm Stefan Ruzowitzky.

Credits:


Auftraggeber: ING-DiBa Direktbank Austria, Waltraud Niemann, Doris Riedl, Barbara Kociper; Agentur: Lowe GGK Werbeagentur; Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer; Executive Creative Director: Dieter Pivrnec; Beratung: Michael Kapfer, Dominique Podiwinsky, Angelina Urbanski; CD: Marcus Hartmann, Joachim Glawion; Text: Joachim Glawion, Marco Prokopetz; AD: Marcus Hartmann, Stefan Müllner; Grafik: Elke Bocksrucker, Daniela Sobitschka; Filmproduktion: PPM Filmproductions; Regie: Stefan Ruzowitzky; Fotoproduktion: PPM, Making Of; Fotograf: Piet Truhlar
stats