Neuvergabe der Coca Cola-Etats ist abgeschlos...
 

Neuvergabe der Coca Cola-Etats ist abgeschlossen

Interpublic und WPP sind die großen Gewinner der nun abgeschlossenen Neuvergabe der Coco-Cola-Etats.

Der Softdrink-Konzern hat nun die Restrukturierung seiner Agenturbeziehungen abgeschlossen. Grosse Gewinner der Budget-Umschichtung sind Interpublic Group of Companies und WPP Group. Bei Interpublic-Agenturen werden künftig die globalen Etats für Diet Coke (Lowe, Lintas & Partners), Powerade (FCB), Dasani (FCB), Minute Maid juices (FCB), Simply Orange (FCB), High-C (FCB), Fruitopia (FCB), Fresca (möglicherweise Campbell Mithun), Citra (möglicherweise Campbell Mithun), Barq's root beer (möglicherweise Carmichael Lynch), Mad River (Lowe, Lintas & Partners), Planet Java (Lowe, Lintas & Partners) und Cherry Coke (McCann-Erickson Worldwide) angesiedelt sein.



Von WPP werden Sprite, Diet Sprite und Fanta betreut werden. Diese Marken-Etats sollen global von Ogilvy & Mather betreut werden.

(as)


stats