Neue ADC-Kampagne mit individualisierten Moti...
 

Neue ADC-Kampagne mit individualisierten Motiven

#
Insgesamt 14 verschiedene Sujets wurden von der Agentur Grabarz & Partner kreiert.
Insgesamt 14 verschiedene Sujets wurden von der Agentur Grabarz & Partner kreiert.

Der deutsche Art Directors Club und die Agentur Grabarz & Partner nutzen das Plakat als Dialogmedium

Um für den ADC-Kongress am 22. April 2016 in Hamburg zu werben, ist der Art Directors Club für Deutschland (ADC) seit kurzem mit einer neuen Kampagne präsent, die von der Hamburger Agentur Grabarz & Partner kreiert wurde. Mit insgesamt 14 unterschiedlichen Plakatmotiven werden einzelne Unternehmen zielgerichtet angesprochen und so zur Teilnahme am Kongress aufgefordert.

ADC-Präsident Stephan Vogel sagt dazu: "Die individuell für die einzelnen Unternehmen gestalteten Motive sind durchaus provozierend. Provokation ist eine legitime und starke Art, einen Dialog zu eröffnen. Und unser Zweck, Kreation und Marken-Content in Deutschland kreativ zu verbessern, heiligt das Mittel. Außerdem können wir so ganz nebenbei beweisen, dass ein klassisches Plakat auch ein Targetinginstrument und Dialogmedium sein kann."

Alle Informationen zum ADC Festival 2016, Programme und Tickets finden Sie unter www.adcfestival.de
Insgesamt 14 verschiedene Sujets wurden von der Agentur Grabarz & Partner kreiert.
#
Insgesamt 14 verschiedene Sujets wurden von der Agentur Grabarz & Partner kreiert.
Insgesamt 14 verschiedene Sujets wurden von der Agentur Grabarz & Partner kreiert.
#
Insgesamt 14 verschiedene Sujets wurden von der Agentur Grabarz & Partner kreiert.
stats