'Nachhaltige Kommunikation': Ketchum Publico ...
 
'Nachhaltige Kommunikation'

Ketchum Publico gewinnt Helioz-Etat

Ketchum Publico
Niclas Schmiedmaier, CEO von Helioz, Alina Eglhofer, Manager Marketing & Communications von Helioz, Manisha Joshi, Business Director bei Ketchum Publico, Eva Hubacek, Account Manager bei Ketchum Publico, und Tobias Maierhofer, Account Executive bei Ketchum Publico. (v.l.)
Niclas Schmiedmaier, CEO von Helioz, Alina Eglhofer, Manager Marketing & Communications von Helioz, Manisha Joshi, Business Director bei Ketchum Publico, Eva Hubacek, Account Manager bei Ketchum Publico, und Tobias Maierhofer, Account Executive bei Ketchum Publico. (v.l.)

Die PR-Agentur übernimmt ab sofort die Kommunikations- und PR-Agenden des Social Enterprise.

Nach einer gemeinsamen Projektarbeit im vergangenen Jahr konnte sich Ketchum Publico sich nun auch den Kommunikations-Etat von Helioz sichern. Das Social Enterprise entwickelt unter anderem Klimaprojekte für CO2-Kompensationen. Die PR-Agentur verantwortet nun die strategische Kommunikationsberatung, Positionierung, Medienarbeit und ausgewählte Social-Media-Kanäle im DACH-Raum. „Now or never – um mit unserem Social Enterprise das Thema CO2-Kompensation zu besetzten, brauchen wir gerade jetzt die richtigen Partner an unserer Seite. Ketchum Publico hat uns mit seinem Mix aus fundiertem Business- und Digital-Verständnis und seinen kreativen Ansätzen in der Kommunikation überzeugt“, sagt Niclas Schmiedmaier, CEO von Helioz.

Manisha Joshi, Business Director der Agentur, meint: „Wir wollen auch weiterhin mit unserem Maßnahmenmix über online und offline Kanäle zur Bewusstseinsbildung beitragen und Unternehmen motivieren, in diesem Tätigkeitsfeld gemeinsam mit Helioz aktiv zu werden. Denn nachhaltiges Wirtschaften ist branchenübergreifend ein Thema, das uns in den nächsten Jahren intensiv beschäftigen wird." Ketchum-Publico-CEO Saskia Wallner fügt hinzu: "Es ist höchste Zeit, klimaneutral und nachhaltig zu handeln. Umso mehr freut es uns, dass wir immer mehr Social-Impact-Unternehmen in unserem Kundenportfolio aufnehmen, um sie in ihrer Kommunikationsarbeit zu unterstützen. Gemeinsam sind wir eine Force for Good. Nicht nur fachlich hat es mit Helioz geklickt, auch die gemeinsame Motivation, etwas zu bewegen, motiviert uns stark."

stats