MPG Austria holt Mediaetat von Eurobilla
 

MPG Austria holt Mediaetat von Eurobilla

MPG Austria koordiniert als Leadagentur die Aktivitäten in sechs osteuropäischen Märkten.

Die Media Planning Group Austria (MPG) sichert sich den Mediaetat von Eurobilla. Das Team um MPG-Geschäftsführerin Tina Kasperer koordiniert von Wien aus die Aktivitäten in sechs Märkten Osteuropas. Der Kontakt zu Eurobilla habe sich über die Schwester-Agentur Euro RSCG Vienna ergeben, die Eurobilla von Wien aus in Sachen Kreation betreut, berichtet Kasperer. Was die MPG aber nicht davor bewahrte, bei dem zum Rewe-Konzern gehörenden Unternehmen eine Präsentation abzuliefern.



Bisher lagen die Etats in den einzelnen Ländern bei OMD.



Lesen Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe von Horizont (10/2005), die am 11. März erscheint.

(as)

stats