Movelight: Ringturm-Verhüllung vollendet
 
Movelight

Die mittlerweile elfte Kunstinstallation am Wiener Ringturm wird bis etwa Mitte September mit „I SAW THIS“ zu sehen sein.

Aus Anlass "100 Jahre Republik Österreich" wird der Wiener Ringturm heuer vom weltbekannten österreichischen Künstler Gottfried Helnwein verhüllt. "I SAW THIS" ist eine eigens für die Ringturmverhüllung zusammengestellte zweiteilige Komposition und setzt einen, im wahrsten Sinne des Wortes, flammenden Appell gegen Gewalt, Terror und Angst mitten ins Wiener Stadtzentrum. Helnwein sieht darin eine bildliche Anklage gegen Terror und Krieg. "Negativnachrichten von Terroranschlägen und Kriegen, mit denen wir ständig über die Medien konfrontiert sind, bewirken nur eines: Hilflosigkeit, Ratlosigkeit und das Gefühl des Ausgeliefertseins. Wenn Kunst sich mit dem Schrecklichen beschäftigt, hat das genau die entgegengesetzte Wirkung", betont Gottfried Helnwein.

Unter der Leitung von Movelight wurde das Gebäude mit insgesamt 30 bedruckten Netzbahnen mit rund drei Metern Breite und bis zu 63 Metern Länge Stück für Stück von allen vier Seiten mit 18.000 Kabelbinder zu einem malerischen über 4.200m² Kunstwerk verhüllt. Die mittlerweile elfte Kunstinstallation am Wiener Ringturm wird bis etwa Mitte September mit „I SAW THIS“ zu sehen sein.

Kunde: VIG Vienna Insurance Group
Künstler: Gottfried Helnwein
Bauführer & Organisation: Movelight

stats