Modernes Recruiting: Wien Energie einer der e...
 
Modernes Recruiting

Wien Energie einer der ersten Anwender des VR-Coaching-Tools von Junge Römer

Junge Römer
Virtual Business Coach: Schlüsselmomente des Managementalltags durchspielen
Virtual Business Coach: Schlüsselmomente des Managementalltags durchspielen

Das Wiener Kreativstudio Junge Römer hat soeben den Virtual Business Coach gelauncht, bei dem Schlüsselsituationen des Managementalltags in einem virtuellen Raum getestet und geübt werden können.

Ein Konferenzraum mit vier Teilnehmern. Die Anspannung ist spürbar, unterschiedliche Interessen treffen auf unterschiedliche Charaktere. Die Situation spitzt sich zu, und alle vier blicken nun zu Ihnen. Jetzt stoppt die 3D-Erfahrung, und eine Frage erscheint im Sichtfeld. "Virtual Reality Experiences können Personal in Unternehmen gezielt und individuell darin unterstützen, spezifische Herausforderungen wie schwierige Gespräche und Situationen besser zu meistern. Davon können Führungskräfte, Trainees und alle MitarbeiterInnen mit herausfordernden Team-Aufgaben gleichermaßen profitieren", betont Andreas Fraunberger, VR-Produzent bei Junge Römer.


Katharina Polomini, Leiterin Personal- und Organisationsmanagement bei Wien Energie: "Mit dem Einsatz von Virtual Reality setzen wir einen wichtigen Schritt für ein modernes Recruiting. Wir suchen die besten Köpfe und digitalen Talente, dafür brauchen wir auch neue Werkzeuge und Methoden für einen guten Auswahlprozess. Gemeinsam mit Junge Römer haben wir einen Virtual Reality Use Case entwickelt, um etwa unsere künftigen Trainees im Rahmen des Assessement Centers zu challengen."

In der Übung wird eine sehr reale Situation simuliert, in der die Kandidaten vor eine Entscheidung gestellt wird. Das jeweilige Entscheidungsverhalten im Hinblick auf die zuvor definierten Kernkompetenzen gibt Aufschluss über die selbstständige und eigenverantwortliche Handlungsfähigkeit und liefert so wertvolle Informationen für die Personalauswahl. "Auch weitere Einsatzmöglichkeiten – zum Beispiel im Bereich Learning und Development – sind für uns denkbar", sagt Polomini.

Damit der vielbeschworene Digitalisierungsschub nicht bei Videocalls endet, geht Junge Römer einen Schritt weiter und stellt seit Frühsommer im hauseigenen Blog die Unternehmensexpertise zur Verfügung. Thematisiert wird die nahe Zukunft der Telekonferenzen: Virtual Reality Meetings.

stats