Mediaetat von Tele 2 wandert zu Starcom
 

Mediaetat von Tele 2 wandert zu Starcom

Schwedisches Telekommunikationsunternehmen bündelt die internationalen Mediaagenden.

Leo Burnett betreut fortan die Mediaagenden von Tele2 in Österreich. Der Neuvergabe des Mediaetats ging die Entscheidung des schwedischen Telekommunikationskonzerns Tele2 AB voraus, seine Mediaagenden auf internationaler Ebene zu bündeln. Zur Präsentation wurden fünf Agenturnetzwerke geladen, Starcom und Aegis Media konnten sich für das Wettbewerbsfinale qualifizieren. In Österreich wurden Leo Burnett, Zenith Optimedia und Aegis Media zu einer lokalen Präsentation gebeten, bei der sich Leo Burnett schließlich durchsetzen konnte. „Mit LeoBurnett/Starcom als Partner greifen wir auf eine Agentur mit langjährigem Know-How über Tele2 zurück und nutzen damit direkt Synergien für die Entwicklung der Above-the-Line-Kampagnen und der Mediaplanung", kommentiert Catharina Rieder, Kommunikationschefin von Tele2 in Österreich, die Entscheidung über den Mediaetat. Leo Burnett arbeitet in einer Einkaufsgemeinschaft mit der MediaCom zusammen, dem bisherigen Etathalter in Österreich. Tele2 erwartet durch die länderübergreifende Zusammenarbeit neben verbesserten Einkaufskonditionen auch weiteren Erfahrungsaustausch und gemeinsame Analyse- und Reportingtools.

(jm)


stats