Machtkampf bei Havas geht weiter
 

Machtkampf bei Havas geht weiter

Bei der Agenturholding Havas (Euro RSCG) geht der Machtkampf zwischen Großaktionär Vincent Bolloré und CEO Alain de Pouzilhac weiter.

Vincent Bolloré, einer der Großaktionäre der französischen Agenturholding Havas (Euro RSCG, MPG) stockt seinen Aktienanteil weiter auf und setzt den Chef der Holding unter Druck. Bolloré hat seinen Anteil mittlerweile von 20,39 auf 22,01 Prozent aufgestockt und fordert den Rücktrittt von Havas-CEO Alain de Pouzilhac. Er sei verwundert, so Bolloré in verschiedenen Interviews, dass de Pouzilhac trotz seiner kürzlich erlittenen Niederlage bei Abstimmungen auf der Havas-Hauptversammlung nicht zurücktreten will.

(as)

stats