Lions Creativity Report: Österreich erstmals ...
 
Lions Creativity Report

Österreich erstmals in den Bestenlisten

Cannes Lions

Jung von Matt Donau landet auf Platz eins bei 'Independent Agency by Track of the Year – Engagement' und auf Platz 14 bei 'Independent Agency'.

Jährlich präsentiert der Lions Creativity Report die weltweit kreativsten Unternehmen, Agenturen, Menschen und Regionen auf Basis der im Rahmen der Cannes Lions Awards 2022 erzielten Leistungen. In Form von exklusiven Interviews mit Insights und Analysen enthüllen die Top-Performer, was es benötigt, um mit einer Kreativarbeit die globalen Rankings anzuführen.

„Der Report ist ein unschlagbares Werkzeug und eine wertvolle Inspirationsquelle, von der die Kreativ-Community lernen kann. Er stellt jene Unternehmen und Personen vor, die konstant wegweisende Arbeiten liefern und setzt den Maßstab für Kreativität in der Zukunft. Umso mehr freut es mich, Jung von Matt Donau als erste österreichische Agentur in den Bestenlisten und Österreich erstmals im Länderranking ‚Creative Location‘ vertreten zu sehen“, so ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm.

'Auch internationales Momentum'

„Was für ein Cannes-Lions-Jahr für uns. Schön, dass unser Bestreben mit unseren kreativen Arbeiten nicht nur national, sondern auch international Momentum schafft, Niederschlag findet. Gratulation vor allem auch an unser Wien-Tourismus-Team rund um Kreativdirektor Michael Morgenbesser, die gemeinsam mit dem Kunden Tourismuswerbung neu definiert haben und dafür verdient internationale Beachtung finden“, so Doris Christina Steiner, Jung von Matt Donau. Die Agentur war erst letzte Woche in die Schlagzeilen geraten, aufgrund von Plagiatsvorwürfen in Bezug auf die neue Energiespar-Kampagne der Bundesregierung, welche JvM Donau gegenüber HORIZONT zurückwies.

Neben den Top-Rankings gibt der Lions Creativity Report auch Aufschluss darüber, wie Marken ihr Geschäft ausbauen und Probleme auf innovative Weise angehen. Unter anderem werden Themen behandelt wie „Creativity for Growth“, „Scalable Solutions“, „Craft with a Conscience“, „Tech in Service to the Idea“ oder „Invite Everybody“.

Die neuen Spitzenreiter

Der Lions Creativity Report präsentiert vier „Regional Network of the Festival“-Awards und die elf globalen Special-Awards: „Creative Company“, „Network“, „Agency“, „Independent Agency“, „Creative Brand“ und „Palme d’Or“ sowie „Health Network“, „Health Agency“, „Media Network“, „Agency by Track“ und „Independent Agency by Track ft he Year“. Darüber hinaus weist der Report die besten Director, Art Director, Creative Director und Copywriter aus.

Erstmals schafft es Österreich ins Länderranking und ist mit Platz 22 ex aequo mit Island, Norwegen, Puerto Rico und Singapur vertreten. Im globalen Ranking der Special-Awards kann sich Jung von Matt Donau Platz eins im „Engagement Track“ der Kategorie „Independent Agencies by Track of the Year“ und Platz 14 in der Kategorie „Independent Agency“ sichern.

„Creative Location“-Ranking

1. USA

2. Großbritannien

3. Brasilien

22=. Österreich

 

„Creative City“-Ranking

1. New York

2. London

3. São Paulo

 

„Creative People“-Ranking

Creative Director of the Year:

1=. Aabhaas Shreshtha, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Amey Chodankar, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Ashwin Palkar, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Binaifer Dulani, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Geetika Sood, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Kushal Lalvani, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

2. Eduardo Tavares, Area 23, an IPG Health Network Company, New York, USA

3=. Andrey Tyukavkin, Publicis Italy, Mailand, Italien

3=. Eoin Sherry, Publicis Italy, Mailand, Italien

 

Director of the Year:

1=. Ronak Chugh, Freelance, Bengaluru, Indien

1=. Sergio Rapu, Freelance, Bengaluru, Indien

2. Bryan Buckley, Hungry Man, Los Angeles, USA

3=. Lieven Anthonise, eRacingTV, Dordrecht, Niederlande

3=. Sidney Van Wichelen, Freelance, Sint-Niklaas, Niederlande

3=. Witten Anthonise, eRacingTV, Dordrecht, Niederlande

 

Art Director of the Year:

1=. Karthik Nambiar, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Manasi Sheth, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Sachin Ghanekar, Purple Focus, Bengaluru, Indien

1=. Tanya Paul, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

1=. Vaishakh Kolaprath, Dentsu Creative, Bengaluru, Indien

2. Katie DiNardo, Leo Burnett, Chicago, USA

3. Sofia Gahn, Leo Burnett, Chicago, USA

 

Copywriter of the Year:

1=. Farishte Irani, Dentsu Creative, Bengaluru, India

1=. Meghna Yesudas, Dentsu Creative, Bengaluru, India

2. MacKenzie Hart, Leo Burnett/Mischief @ No Fixed Address, Chicago/New York, USA

3. Kelley Barrett, Leo Burnett, Chicago, USA

Der vollumfängliche Lions Creativity Report findet sich kostenlos zum Download auf der Lions-Plattform „The Work“. Alle Rankings sind online abrufbar. PricewaterhouseCoopers zeichnet verantwortlich für die unabhängige Bestätigung des Prozesses bei der Berechnung und Berichterstattung der im Lions Creativity Report angeführten Special-Award-Rankings.

stats