Life Ball setzt zum elften Mal auf die E-Mail...
 

Life Ball setzt zum elften Mal auf die E-Mail-Kommunikation von eyepin

eyepin
Eva-Maria Föda, Geschäftsführerin von eyepin Österreich
Eva-Maria Föda, Geschäftsführerin von eyepin Österreich

eyepin kommuniziert seit März 2009 pro bono für den Life Ball. LIFE+, der karitative Verein hinter dem Charity-Event, hat über die Software des E-Mail-Marketing-Spezialisten seither 1,5 Millionen E-Mails versendet.

Unter dem Motto "United in Diversity" findet der Life Ball am 8. Juni zum 26. und letzten Mal statt (HORIZONT berichtete). Auch heuer, im letzten Austragungsjahr des Balls, kümmert sich eyepin um die gesamte Presse- und Medienkommunikation via E-Mail für den Verein LIFE+. In den vergangenen zehn Jahren hat der E-Mail-Marketing-Spezialist den Versand von sämtlichen Presse-Statements abgewickelt.

"Der Kampf gegen HIV und AIDS, aber auch gegen das Stigma und die Ausgrenzung von Betroffenen, geht uns alle an. Nach über einem Jahrzehnt als offizieller Life Ball-Sponsor blicken wir dem letzten Ball mit einem lachenden und einem wehmütigen Auge entgegen", erklärt Eva-Maria Föda, Geschäftsführerin von eyepin Österreich.

Life-Ball-Organisator Gery Keszler bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit mit eyepin und sagt: "Die reibungslose und zuverlässige Kommunikation mit Pressevertretern, Gästen, VIPs und Unterstützern war für den Life Ball stets von großer Bedeutung. Wir bedanken uns bei unserem Partner eyepin für die jahrelange Unterstützung."

stats