KTHE bestellt Management: Kaitlyn Chang als C...
 

KTHE bestellt Management: Kaitlyn Chang als COO, Cornelia Neidhardt als Creative Director

KTHE

Nach der erfolgreichen Startphase von Kobza and The Hungry Eyes (KTHE) zündet Rudi Kobza nun die nächste Stufe für seine Kreativagentur.

Kaitlyn Chang wird COO. Mit der gebürtigen Südkoreanerin kommt eine internationale und langjährig erfahrene Werberin in die Führung. Sie bringt 15 Jahre Erfahrung in der Werbeindustrie, davon zehn Jahre bei Samsungs In-House-Agentur Cheil mit, wo sie in ihrer Rolle als Managing Director mehr als 45 internationale Creative Awards gewinnen konnte, wie zum Beispiel Clios, Webbys & D&AD sowie die Innovation Lions & Titanium Lions Shortlist bei den Cannes Lions. Chang ist seit Beginn an bei KTHE und war in den letzten beiden Jahren als Head of Strategy & Innovation richtungsweisend am Agenturaufbau beteiligt.

Cornelia Neidhardt fungiert als Creative Director. Die gebürtige Deutsche ist ebenso seit Beginn an bei KTHE (zuletzt als Art Directorin) tätig. In Österreich war Neidhardt zuvor als Art Directorin bei Kreativagenturen wie Serviceplan und FCB beschäftigt. Ihre Liste gewonnener Awards umfasst zahlreiche nationale sowie internationale Werbe- und Design Awards. Zuletzt setzte sie Kampagnen und Designs für Kunden wie MedUni, LIFE+, Bieder & Maier, Vienna Insurance Group (VIG) um. 

"Mit Kaitlyn und Cornelia und dem gesamten Team der KTHE wollen wir heuer starke Akzente am Werbemarkt setzen und mit den neugierigsten Kunden zusammenarbeiten", erklärt Rudi Kobza, Gründer der zwei Jahre alten Kreativagentur.

stats