Kreative, sparsame Wahlwerbung
 

Kreative, sparsame Wahlwerbung

Die beiden Wiener Werbeagenturen kratkys.net und Publicis Group Austria unterstützen Bundespräsident Dr. Heinz Fischer im Wahlkampf um die Wiederwahl mit ihrem Werbe-Know-How.

Thomas Kratky (kratkys.net) und Raffaele Arturo, CEO der Publicis Group  Austria wagen sich gemeinsam auf das rutschige Parkett der Politwerbung: Die beiden Wiener Agenturchefs haben mit ihren Teams das Wahlkampfteam von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer überzeugt und betreuen den Wahlkampf zur Wiederwahl nun werblich. Das von Kratky/Publicis entwickelte Konzept konnte sich im Rahmen eines zweistufigen Wettbewerbsverfahrens durchsetzen, zu dem insgesamt zehn Agenturen eingeladen worden waren. Vier Agenturen schafften es auf die Shortlist und präsentierten Mitte Jänner die kreative Umsetzung ihrer strategischen Überlegungen.Mit Thomas Kratky und Publicis-ECD Andreas Berger sind überdies zwei Werbeprofis mit an Bord, die bereits 2004 in der ersten Wahlkampagne von Dr. Heinz Fischer als CD beziehungsweise Art CD tätig waren. Die Kampagne soll gegen Ende Februar vorgestellt werden, wobei die meisten Werbemittel - im Sinne einer kurzen und sparsamen Kampagne - erst gegen Ende März zum Einsatz kommen werden.

Credits:
Auftraggeber: Dr. Heinz Fischer
Agenturen: kratkys.ne und Publicis Group Austria
Projektleitung: Raffaele Arturo und Thomas Kratky
Konzept-CD: Thomas Kratky
Art-CD: Andreas Berger und Emmanuel Torres
Projektconsulting: Barbara Kavallar
Projektmanagement: Barbara Hamza
Planning: Ulli Helm und Soenke Rietz



Mehr dazu erfahren Sie im kommenden HORIOZNT Nummer 5, der am 5.2.2009 erscheint.
stats