'Kreativ Talk': CCA startet neuen Podcast
 
CCA
Doris Christina Steiner moderiert den neuen CCA-Podcast.
Doris Christina Steiner moderiert den neuen CCA-Podcast.

Mit seinem neuen Audioformat will der CCA einen Blick hinter die Kulissen der Kreativbranche werfen, moderiert von Vorstandsmitglied Doris Christina Steiner. 

Kreativität in Zeiten der Pandemie, Kundenbeziehungen und Awards - in dem neuen Podcast "Kreativ Talk"des Creativ Club Austria spricht Vorstandsmitglied und Ketchum-Publico-Managerin Doris Christina Steiner mit den Gold-Preisträgern der CCA-Venus 2020 über der Kreativwirtschaft. Das Audioformat startet am 28. Mai und geht bis Ende des Sommers jeden Freitag on air. Zur Premiere gibt es aber gleich zwei Folgen. Steiner begrüßt im Blautöne Studio zum einen Alexander Winsauer (Traktor Wien) sowie Franz Riebenbauer und Almut Becvar von Studio Riebenbauer. "Gespräche mit Kreativen über Erfolge und steinige Wege im Schaffensprozess versprechen Tiefgang, unkonventionelle Zugänge sowie einige Lacher und Überraschungen. Unser ‚Kreativ Talk‘ deckt unterhaltsam die Geheimnisse der erfolgreichsten Kreativschmieden des Landes auf,“ sagt die Moderatorin.

"Die CCA-Venus 2020 wurde pandemiebedingt zur TV-Show in ORF III. Der neue Podcast ist ein Unterhaltungsformat, das die Kreativwirtschaft zu Wort kommen lässt, um Lust auf ausgezeichnete Ideen zu machen. Er porträtiert die Branche und ihre Köpfe sehr persönlich“, ergänzt Creativ-Club-Austria-Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger. Ines Schiemann, Geschäftsführerin von Blautöne Studio, meint: „Als langjähriger Partner des Creativ Club Austria unterstützen wir jederzeit gerne tolle Ideen und sind diesmal auch sehr gerne Teil des Produzententeams. Abgesehen davon, empfinden wir den kreativen, branchenspezifischen Austausch immer sehr inspirierend und erfrischend.“
stats